Hovawarte von drei wilden Eichen
Hovawarte von drei wilden Eichen
Hovawarte von drei wilden Eichen
Hovawarte von drei wilden Eichen

Über uns

Name: Sabine und Detlef Schulze

Wohnort: Seelze

 

Wir leben mit unserer blonden Hovi Dame

Cilli in der Nähe von Hannover.

Im Aprill 2007 hat uns das Hovifieber

gepack, als Pedro bei uns eingezogen ist.

Er war zwar schnon fast drei Jahre alt,

aber das war uns egal.

Wie haben Ihn gesehen und uns sofort in Ihn verliebt.

Glücklicherweise haben wir wohl einen guten Eindruck bei den Züchtern (die den Armen Kerl von den ersten Besitzern wieder zurück genommen hatten) hinterlassen.

Gleich beim ersten Treffen und Kennenlernen waren wir

uns sympahtisch und durften den Dicken,

wie er bei uns gerufen wurde, mitnehmen.

Damals hatten wir noch eine Mischlingshündin, Sandy, diese ist leider im Oktober 2008 verstorben.

 

Am 5. August 2012 ist dann Cilli zu uns gekommen.

Wir dachten das es für einen jungen Hund einfacher ist

sich einzuleben wenn noch ein älterer Artgenosse da ist.

So lernt sie auch gleich alles was sie eigentlich

nicht lernen sollte. 

Sie hält uns alle ganz schön auf Trab.

Leider mußten wir uns im Aprill 2013 von Pedro verabschieden.

(Mehr darüber unter Pedro unvergessen)


Wir planen für den Sommer unseren C-Wurf. 

Homepage online

Auf dieser Internetseite stellen wir unsere Hovawarte vor, und informieren Euch über Neuigkeiten.

APedro von der Hexenbuche
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sabine Schulze